facebook
mannebüro züri
Hohlstrasse 36
8004 Zürich

Telefon 044 242 08 88
info@mannebuero.ch

PC Konto 80-58162-8

Informationen zur Fachtagung «Porno-Stress»

Sie erhalten hier Informationen zur Fachtagung vom Samstag 21.09.2019.

Referate
Referat 1 - Dagmar Hoffmann
Referat 2 - Alexander Korte
Referat 3 - Ursina Brun del Re

Sessions
1 - Workshop: Lukas Geiser / Esther Pomes
2 - Workshop: Linda Bär / Fedor Spirig
3 - Fachinput mit Gesprächsrunde: Bettina Roth / Peter Holzwarth
4 - Diskussionsforum: Alexander Korte / Martha Weingartner
5 - Fachinput mit Gesprächsrunde: Peter Kubli
6 - Workshop: Martin Bachmann
7 - Fachinput mit Gesprächsrunde: Ursina Brun del Re
8 - Workshop: Werner Huwiler
9 - Fachinput mit Gesprächsrunde: Franz Eidenbenz
10 -Fachinput mit Gesprächsrunde: Peter Mösch Payot
11 - Fachinput mit Gesprächsrunde: Dagmar Hoffmann / Friederike Tilemann
12 -Diskussionsforum: Christina Caprez / Mike Mottl

Pressespiegel
Tages-Anzeiger, 20.09.2019: Interview mit Alexander Korte
"Hätten Sie mit dem Religionslehrer Pornos besprechen wollen?"
Tages-Anzeiger, 21.09.2019: Liliane Minor zur Fachtagung
"Es braucht vor allem Porno-Kompetenz"

Sonntagsblick, 22.09.2019: Interview mit Ursina Brun del Re
"Pornografie ist für Paare ein riesiges Thema"
Akzente, Magazin der Pädagogischen Hochschule Zürich: 4/2019 "Umgang mit Pornografienutzung in der Schule"

Weitere Informationen
Programmdoku
Tagungsbericht auf PHZH-Homepage, 26.09.2019: "Fachtagung zum Thema Pornografienutzung"

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung mitteilen. Für eine Rückmeldung zur Fachtagung werden alle Teilnehmenden noch separat angeschrieben.

Fotos


Tagungs-OK
Martin Bachmann (mannebüro züri), Lukas Geiser (PH Zürich), Werner Huwiler (ZISS), Mike Mottl (mannebüro züri), Friederike Tilemann (PH Zürich), Martha Weingartner (Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich)
Kontakt: info@mannebuero.ch
mannebüro züri
Hohlstrasse 36
8004 Zürich

Telefon 044 242 08 88
info@mannebuero.ch

PC Konto 80-58162-8

Das Mann-Sein im Mittelpunkt


Das mannebüro züri ist eine Beratungs- und Informationsstelle für Männer. Schwerpunkte unserer Arbeit sind der Umgang mit häuslicher Gewalt, Krisensituationen und Konflikten, sowie die Auseinandersetzung mit der Rolle als Mann und der männlichen Sexualität. Wir setzen uns für die gleichen Rechte aller Geschlechter ein sowie für eine Gesellschaft ohne Gewalt.

Das Angebot des mannebüro züri richtet sich auch an interessierte Fachpersonen und Medienschaffende.

Wir arbeiten vertraulich!

Die Corona-Krise


Seit dem 08. Juni können wir wieder eine Vielzahl von Beratungen vor Ort anbieten. Trotzdem findet ein Teil unserer Beratungen nach wie vor telefonisch oder per sicherem Video statt.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und freuen uns von Ihnen zu hören.

Gruppe Sexstress - Sexgenuss


Wir freuen uns nach der Corona-bedingten Pause wieder die Sexologische Gruppe aufnehmen zu können.
Nach dem Info-Abend am 17. September beginnt die Gruppe am Donnerstag 22. Oktober um 18:00 Uhr. Interessenten können sich gerne bei uns anmelden.

Männer Palaver 2020


Men don't talk!

Ab Montag 19. Oktober geht's mit dem traditionellen Männer-Palaver los. Trotz Corona, dafür klein aber fein und mit Abstand. Daten und Details finden Sie hier.

Wir freuen uns, dass der Anlass trotz Corona durchgeführt wird. Wir haben allerdings unser Schutzkonzept angepasst und können nur mit einer begrentzen Anzahl Männer palavern. Für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Wohnwünsche getrennt lebende Eltern


Eine Architektin der Uni Zürich interessiert sich für die Wohnsituation von getrennt lebenden Vätern. Wir wollen sie dabei unterstützen. Füllen Sie doch bitte unter diesem Link die kurze Umfrage aus.

Vielen Dank für die Unterstützung!
das mannebüro-züri-Team

Verein


Das mannebuero züri sucht immer nach Mitgliedern.

>Jetzt Mitglied werden

Wir suchen für unseren ehrenamtlich arbeitenden Vorstand einen oder mehrere neue Mitglieder: Aufgrund der künftigen Vakanz werden Männer mit juristischer Ausbildung und/oder mit Erfahrung in Organisationsentwicklung bevorzugt. Bei Interesse erfahren Sie mehr bei unserem Co-Präsidenten Andreas Zurbuchen, Tel. 077 480 63 02.

Wollen Sie uns unterstützen?


Nur dank finanzieller Unterstützung von Privatpersonen, Stiftungen, Städte und Gemeinden wie auch Genossenschaften und Kirchgemeinden kann das mannebüro züri jährlich über 500 Männer persönlich beraten! Helfen Sie uns mit einer Spende, unser Beratungsangebot aufrechtzuerhalten und auszubauen.

Hier finden Sie Informationen für
Gemeinden und Stiftungen
oder Wohngenossenschaften
Mehr auch auf der Spenden-Seite

PC Konto 80-58162-8

Vorstand und Beratungsteam bedanken sich herzlich!

Corona: Survival Kit für Männer unter Druck



>Merkblatt Stress-Momente in der Corona Krise bewältigen.
Hier finden Sie auch
>Übersetzungen in 12 Sprachen.
158#84##0#0