facebook
mannebüro züri
Hohlstrasse 36
8004 Zürich

Telefon 044 242 08 88
info@mannebuero.ch

PC Konto 80-58162-8

Öffentlichkeitsarbeit

Trotz beschränkten Mitteln betreibt das mannebüro züri neben der Arbeit mit den Medien auch eine eigene Öffentlichkeitsarbeit. Dazu gehört auch unser jährlich erscheinender Jahresbericht.

Unsere Öffentlichkeitsarbeit verfolgt den Zweck, unsere Arbeit einer möglichst breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen und gewaltbereite Männer zu einer Beratung zu bewegen. Zudem soll es zu einer Sensibilisierung der Bevölkerung im Kampf gegen die häusliche Gewalt beitragen.

Hier einige Kampagnen aus der Vergangenheit



Der mannebüro züri-Kinotrailer vom 15-Jahr-Jubiläum 2004, aktueller denn je...


Der Kinotrailer wurde zusammen mit Jan Poldervaart von fractalprojects gedreht. Der Trailer lief dank grossem Engagement von Vorstand, Cinecom und den stadtzürcher Kinos zwischen Weihnachten und Neujahr in vielen Cinemas.
 

Theaterstück "E Gwaltsüberraschig" der Theaterfalle Basel 2016
Am 09.12.2016 führten wir vor vollem Hause im Kulturmarkt in Zürich-Wiedikon ein Forumtheater der Theaterfalle Basel auf. Das interaktive Stück hat zum Ziel, die Öffentlichkeit auf das Thema der Häuslichen Gewalt zu sensibilisieren.

 

Plakataktion 2010/2011
Eine Plakataktion in den Fahrzeugen der VBZ Zürich als Aushang.

 

Per 1. April 2004 ist Gewalt in der Ehe und in der Partnerschaft ein Offizialsdelikt. Zur Information startete das mannebüro züri eine Plakataktion in der Stadt Zürich, um die Offizialisierung bekannt zu machen.

 

Gegen Gewalt in der Ehe
Aus dem Jahre 2003: Eine Kampagne von der Frauenzentrale Zürich, des mannebüro züri und der Publicis-Werbeagentur.

 

Plakataktion 2002
Ich wäre lieber zu Hause. Aber dort gibts immer Streit.
2002 lancierte das mannebüro züri den Tramaushang mit dem Fokus auf die häusliche Gewalt.


mannebüro züri
Hohlstrasse 36
8004 Zürich

Telefon 044 242 08 88
info@mannebuero.ch

PC Konto 80-58162-8

Corona: Survival Kit für Männer unter Druck



>Merkblatt Stress-Momente in der Corona Krise bewältigen.
Hier finden Sie auch
>Übersetzungen in 12 Sprachen.

Die Corona-Krise


Leider können wir unser Beratungsangebot während der Corona-Pandemie nicht in gewohntem Rahmen aufrechterhalten. Sie können sich aber weiterhin beraten lassen, allerdings nur per Telefon oder E-Mail.

Seit Ende März bieten wir Beratungen per Telefon oder E-Mail an. Unser Telefon ist nach wie vor so gut wie möglich bedient. Rufen Sie uns an (044 242 08 88), um einen Telefontermin zu vereinbaren, oder schicken Sie uns ein E-Mail (info@mannebuero.ch) mit Ihrem Anliegen. Wir werden Sie so schnell wie möglich kontaktieren.

Auch bei Beratungen im Rahmen des GSG (Gewaltschutzgesetz) versuchen wir so oft wie möglich die betroffenen Personen per Telefon oder Mail zu beraten.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Das Mann-Sein im Mittelpunkt


Das mannebüro züri ist eine Beratungs- und Informationsstelle für Männer. Schwerpunkte unserer Arbeit sind der Umgang mit häuslicher Gewalt, Krisensituationen und Konflikten, sowie die Auseinandersetzung mit der Rolle als Mann und der männlichen Sexualität. Und wir setzen uns für die gleichen Rechte aller Geschlechter ein sowie für eine Gesellschaft ohne Gewalt.

Das Angebot des mannebüro züri richtet sich auch an interessierte Fachpersonen und Medienschaffende.

Wir arbeiten vertraulich!

Verein


Das mannebuero züri sucht immer nach Mitgliedern.

>Jetzt Mitglied werden

Wir suchen für unseren ehrenamtlich arbeitenden Vorstand einen oder mehrere neue Mitglieder: Aufgrund der künftigen Vakanz werden Männer mit juristischer Ausbildung und oder Männer mit Erfahrung in Organisationsentwicklung bevorzugt. Bei Interesse erfahren Sie mehr bei unserem Co-Präsidenten Andreas Zurbuchen, Tel. 077 480 63 02.

Wollen Sie uns unterstützen?


Nur dank finanzieller Unterstützung von Privatpersonen, Stiftungen, Städte und Gemeinden wie auch Genossenschaften und Kirchgemeinden kann das mannebüro züri jährlich über 500 Männer persönlich beraten! Helfen Sie uns mit einer Spende, unser Beratungsangebot aufrechtzuerhalten und auszubauen.

Hier finden Sie Informationen für
GEMEINDEN UND STIFTUNGEN
oder
WOHNGENOSSENSCHAFTEN
Mehr auch auf der Spender-Seite

PC Konto 80-58162-8

Vorstand und Beratungsteam bedanken sich herzlich!
143#128##0#0